Prellball.de

Bundesliga

Meisterschaften

Regionales

Informationen

Auf der Seite finden gerade größere Überarbeitungen statt. Daher kann es hier und da zu Fehlern kommen.

TK

Bundestagung 2021

25. September 2021

Carla Hettich

Bundestagung 2021

Es tut sich was im Prellball: Nicht nur der Spielbetrieb rollt nach einer langen coronabedingten Durststrecke langsam wieder an, sondern auch aus den offiziellen Gremien gibt es Neuigkeiten.

Am 25.09.2021 fand die Bundestagung im Prellball statt. Hier entscheiden die Landesfachwärte gemeinsam mit dem Technischen Komitee (TK) über die wichtigen Themen des Prellballsportes. In diesem Jahr standen außerdem die Neuwahlen des TKs mit auf dem Plan.

Hat man als Prellballspielender einen Wunsch, trägt man ihn an seinen Landesfachwart heran. Dieser hat dann die Möglichkeit auf der Bundesfachtagung einen Änderungsantrag zu stellen. Die wichtigsten Neuerungen für den Prellballsport im Folgenden zusammengefasst:

Vereine mit großen Jugendabteilungen haben oft die Qual der Wahl: Zu einer Meisterschaft ist bisher pro Verein nur eine Mannschaft mit sechs Spielern zugelassen. Hat man mehr Kinder und Jugendliche, muss man sie daheim lassen. Daneben sind die Regionalmeisterschaften oft nicht mit den zehn möglichen Mannschaften besetzt.
Ab der Saison 2022/2023 wird diesem Problem Abhilfe geschaffen. Dann sind zwei Mannschaften pro Verein an den Regionalmeisterschaften der Jugend möglich. Für die Deutschen Meisterschaften zählt diese Neuerung nicht. Hier gelten die gleichen Regeln wie im Erwachsenenbereich: Erreicht Mannschaft 1 den höheren Tabellenplatz, fährt sie zu den Deutschen Meisterschaften und darf mit Spielern/innen aus der zweiten Mannschaft aufgefüllt werden; erreicht Mannschaft 2 den höheren Tabellenplatz, dürfen nur deren Spieler/innen an der Deutschen Meisterschaft antreten.

Eine weitere Neuerung hat sich im Trainerbereich ergeben. Bisher war nur ein/e Trainer/in hinter dem Feld gestattet. Um Jugendliche beim Einstieg in das Trainerdasein besser unterstützen zu können, wurde ein Antrag auf die Möglichkeit zweier Trainer hinter dem Feld gestellt. Diesem Antrag wurde statt gegeben.

Ab Mitte Oktober wird außerdem eine neue offizielle Prellballhomepage an den Start gehen. Sie wird weiterhin unter www.prellball.de zu finden sein. Ergebnisse der Ligen und Meisterschaften werden dann direkt übermittelt, sodass der aktuelle Tabellenstand während des Spieltages zu jeder Zeit eingesehen werden kann. Außerdem werden darauf sowohl die offiziellen News als auch Neuigkeiten aus den Vereinen gebündelt zu finden sein. Des Weiteren ist ein regelmäßiger Newsletter für alle Prellballspielenden ist geplant.

Auch Austragungsorte und Termine der überregionalen Meisterschaften waren ein Thema bei der Bundesfachtagung. Folgende Termine und Austragungsorte stehen fest:

-Deutsche Meisterschaften 26./27.03.2022 in Markoldendorf

-Deutsche Jugendmeisterschaften 30.04./01.05.2022 in Meinerzhagen

-Deutsche Seniorenmeisterschaften 06./07./08.05.2022

-Deutschlandpokal 17. - 19.06.2022 bisher kein Ausrichter

Ausrichter für die Seniorenmeisterschaften und den Deutschlandpokal werden dringend gesucht.

Alle vier Jahre finden auf der Bundesfachtagung Neuwahlen des Technischen Komitees statt. Auch hier gab es einige Neuerungen: 

Auf Ronald Schröder folgt Frank Schwanz als neuer TK-Vorsitzender. Yasmin Schneider übernimmt den Posten für Aus-und Fortbildung und Öffentlichkeitsarbeit von Martin Fiebig. Der Posten des Schiedsrichterwartes wird weiterhin durch Axel Nowark begleitet. Stefan Reichelt gibt seinen Posten als Zuständiger für das Wettkampfwesen ab. Ein Nachfolgender für diesen Posten wurde bisher noch nicht gefunden. Auch für Schulsport und Jugendarbeit gibt es bisher keinen Nachfolgenden von Frank Schwanz.

Allen neuen und scheidenden Offiziellen ein herzliches Dankeschön für Ihren Einsatz und ihre Arbeit für den Prellballsport!

Zuletzt noch ein Aufruf: Der Deutschlandpokal stellt das wichtigste Ereignis für die Jugendlichen im Prellballsport dar. Die Veranstaltung trägt jedes Jahr maßgeblich dazu bei, Kinder und Jugendliche für den Prellball zu begeistern. Auch wenn sich der Aufwand der Ausrichtung durch Coronaregelungen nochmal vergrößert, wäre es gerade nach dieser langen spiellosen Zeit wichtig, dieses Großereignis wieder zu beleben. Darum die Bitte: Sprecht nochmal mit euren Mitgliedern und Vorständen, ob eine Ausrichtung möglich wäre. Vielleicht finden sich auch mehrere Vereine, die die Ausrichtung gemeinsam schultern. Für unsere
Jugendlichen und das Fortbestehen unserer Sportart wäre das ein unglaublich wichtiges Ereignis.

Auch die Nichtbesetzung zweier TK-Posten stellt ein trauriges Bild unserer Sportart dar. Vielleicht gibt es doch jemanden, der sich für unseren tollen Sport engagieren und die Zukunft des Prellballs an vorderster Front mitgestalten möchte? Bei Interesse bitte an Frank Schwanz (tk-vorsitz@prellball.de) melden.


Weiter lesen

2. Spieltag Männer Bundesliga Nord
Bundesliga

2. Spieltag Männer Bundesliga Nord

Prellball © 2021