Kurzbericht zum 3. Bundesligaspieltag Männer 2013

Zum dritten Spieltag der 1. Prellball Bundesliga der Männer in der Saison 13/14 durften wir nach langer Zeit mal wieder unsere Prellballfreunde in Berlin begrüßen. Stattgefunden hat der Spieltag in der, erst im Mai bei den Deutschen Jugendmeisterschaften 2013, neu eröffneten Marienfelder Ballsporthalle im Baußnernweg. 

Alle Mannschaften reisten, trotz um des um einer Stunde vorgeschobenen Starts, rechtzeitig an. Für die Mannschaften aus der oberen Hälfte ging es an diesem Spieltag darum sich möglichst schadlos gegen die unteren Mannschaften durchzusetzen um für den letzten Spieltag alle Chancen auf eine Medaille zu wahren. Dies gelang den Sportfreunden aus Linden-Dahlhausen und Ludwigshafen, sowie den Gastgebern, die an diesem Tag alle 6 Spiele gewinnen konnten. Concordia Hülsende (10:2 Punkte) sowie Meinerzhagen (6:6) und Zeilhard (7:5) mussten dagegen Niederlagen hinnehmen. Denn obwohl es in dieser Saison, auf Grund der Aufteilung der eingleisigen Bundesliga in drei regionale, keine Absteiger gibt, kämpften die Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte um jeden Punkt. dies mussten auch wir feststellen und hatten daher ein paar sehr spannende und enge Spiele!! Am Ende des dritten Spieltages sind noch alle Entscheidungen offen. Auch wenn unserer Vorsprung recht komfortabel aussieht, ist noch alles drin und es erwartet uns ein spannender 4. Spieltag in Ludwigshafen. Vielen Dank noch mal an die einheimischen und vor allen Dingen an die mitgereisten Fans, die für eine tolle Stimmung in der Halle gesorgt haben. Wir würden uns freuen Euch bald wieder in Berlin begrüßen zu dürfen.

 

Grüße

Jan Samolarz

TSV Marienfelde