2. Spieltag Bundesliga Süd Männer und Frauen Saison 2015/16

Am Samstag den 07.11.2015 fand der zweite Spieltag der Bundesliga-Süd in Waiblingen statt. Bei den Frauen kam es zum Spitzenspiel zwischen Edingen und Freiburg St. Georgen. Beide Mannschaften hatten bis dahin noch kein Spiel verloren.

Nach einem spannenden Spiel und einem 14:14 zur Halbzeit, gewann Edingen das Spiel mit 29:25. Auch Babenhausen hatte einen guten Tag und verlor nur das Spiel gegen Freiburg. In der Tabelle ist somit Edingen ungeschlagen auf Platz eins, es folgen Freiburg , Babenhausen und Weiler auf den Plätzen zwei bis vier. Ludwigshafen konnte auf den fünften Platz vorrücken, indem sie mit 6:2 Punkten aus dem Spieltag gingen. Waiblingen I gelang mit zwei Siegen der Sprung auf den siebten Platz. Die beiden Mannschaften Wuchzenhofen und Diepoldshofen hatten keinen guten Tag erwischt und gehen punktlos aus dem Spieltag. Waiblingen II konnte durch einen Sieg gegen Diepoldshofen den letzten Platz verlassen und steht nun auf Platz neun. Zeilhard sicherte sich mit 2 Siegen Platz 6 in der Tabelle. Bei den Männern hatten Ludwigshafen und Huchenfeld einen perfekten Tag mit jeweils 10:0 Punkten erwischt und somit belegen die Mannschaften verdient die ersten beiden Plätze. Ludwigshafen gab den Gegnern auch am zweiten Spieltag keine Chancen und gewann ihre Spiele souverän. Dies mussten auch Babenhausen und Zeilhard erfahren, welche sich nun auf den Plätzen drei und vier wiederfinden. Waiblingen II konnte sich auf den fünften Platz vorarbeiten, indem sie 6:4 Punkte holten. Auch die erste Waiblinger Mannschaft konnte nach drei Siegen Plätze gut machen und kletterten auf Platz sieben. Beide Waiblinger Mannschaften hatten jeweils nur sehr knapp gegen Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel verloren. Rieschweiler II konnte seinen ersten Sieg feiern und steht nun auf Platz 10. Punktlos blieb die Mannschaft von Gundernhausen 1 welche weiterhin auf einen Sieg wartet.