Süddeutsche Meisterschaften der Senioren 2019

Am 16. März 2019 fanden die Süddeutschen Meisterschaften der Senioren in Ludwigshafen am Rhein statt. Der TSV Ludwigshafen empfing seine Gäste wie üblich in der Franz-Zang-Halle,

Kaffee und Verpflegung standen natürlich schon bereit, als die ersten Mannschaften eintrafen. Um 10:45 Uhr wurden die Mannschaften durch Gruppenobfrau Anja Meiner, Abteilungsleiter Prellball im TSV Ludwigshafen Sebastian Wild und dem Schirmherrn der Veranstaltung, Peter Bohrer von der Stadtverwaltung Ludwigshafen, begrüßt. Der Spielbetrieb wurde um 11 Uhr aufgenommen. Gespielt wurde in den Klassen M30, M40, M50 und M60. Während Männer 30 und 40 jeweils eine normale Vor-und Rückrunde spielten, gab es in der Klasse der Männer 50 und 60 noch zusätzlich eine Runde gegeneinander außer Konkurrenz, sodass alle Mannschaften von der Anzahl der Spiele auf ihre Kosten kamen. Besonders spannend wurde es am Ende noch in der Klasse der Männer 40. Hier landeten nach Beendigung aller Spiele die Mannschaften des TSG Eisenberg und TV Edingen punktgleich auf dem dritten Platz. Da es um die Spielberechtigung auf der deutschen Meisterschaft ging, musste ein Entscheidungsspiel ausgetragen werden. Am Ende konnte sich Edingen knapp durchsetzen. Im Anschluss an die Siegerehrung lud der TSV Ludwigshafen noch zu einem gemütlichen Beisammensein mit Abendessen in die Vereinsgaststätte Grün-Weiß e.V. ein, was auch von allen Mannschaften wahrgenommen wurde. In entspannter Weise ließ man so den Abend ausklingen. Der TSV Ludwigshafen bedankt sich bei allen Gästen und hat sich sehr gefreut, diese Veranstaltung durchführen zu können. Auch die tolle Zusammenarbeit mit Gruppenobfrau Anja Meiner lief angenehm und reibungslos ab. Wir freuen uns bereits auf die nächste Gelegenheit, alle wieder begrüßen zu dürfen. Sebastian Wild, Abteilungsleitung Prellball, TSV Ludwigshafen